Logo
 
 
 

Automation

Universalprüfmaschine Inspekt table 5kN
Universalprüfmaschine Inspekt table 5kN

Druck-/ Biegeversuche an Styroporproben mit automatischem Zuführsystem

Universalprüfmaschine Inspekt table 5kN

Die gestapelten Styroporproben werden auf einem Vorlaufband mit einer Länge von 2200mm aufgestellt und von diesem in ein 900mm hohes Magazin eingefahren und danach vereinzelt. Die Daten der untersten Probe werden durch einen Barcode-Scanner erfasst und in die Datenbank der Prüfsoftware übernommen. Die eingelesene Probenhöhe wird für das Ausschleusen der Probe genutzt, wobei die unbelastete Probe durch einen Linearantrieb auf die beim Kunden vorhandene Waage geschoben nach den Wiegen durch einen Linearantrieb in den Prüfraum transportiert. Durch die vom Barcode-Leser übermittelten Probendaten ist die Prüfmaschine bereits auf die Probengeometrie eingestellt und die Druck- bzw. Biegeprüfung kann sofort erfolgen. Die geprüften Proben werden durch Druckluft aus dem Prüfraum in einen hinter der Prüfmaschine stehenden Abfallsammelbehälter geblasen. 

Eine manuelle Bedienung der Prüfmaschine ist möglich, ohne Änderungen an der Automatisierungsanlage vorzunehmen. Als Regelungstechnik steht LabMaster mit dem Modul für das automatische Zuführsystem und die Robotersteuerung zur Verfügung.

Video: automatisches Zuführsystem für Styroporproben

 
 

 
Partner im BVMW      TÜV Siegel